Das Blog O’reilly Radar des gleichnamigen Verlags hat seit Beginn der Facebookplattform die Nutzung der Facebook Applikationen getrackt und liefert nun hierzu einige Statistiken. Der folgende Chart zeigt die Verbreitung und Nutzung der Applikationen nach Kategoriezugehörigkeit.

Die Nutzung von Facebook Applikationen nach Kategorie

Schon beeindruckend, wenn man sieht, dass die beligbtesten Applikationen, im Sinne von “am weitesten verbreitet”, hauptsächlich dem Zeitvertreibt dienen. Zudem wundert es mich, dass Social Commerce und sonstige E-Commerce-Applikationen so gering verbreitet sind. Schließlich bieten die Massen an Facebook-Nutzern ein beträchtliches Potential für die E-Commerce-Unternehmen. Weitere Statistiken und den kompletten Report gibts bei O´Reilly.