Es sieht fast so aus, als ob China Googles Blogger generell sperrt. Man muss sicher kein Genie sein, um den Zusammenhang zu den Olympischen Spielen herzustellen, welche in gut 3 Monaten beginnen.

Sicherlich ist die generelle Blockierung einfacher umzusetzen, als eine punktuelle Sperre und Zensierung von einzelnen Blogs, die sich nicht im Sinne der Staatsführung über die Olympischen Spiele, die politische Situation oder generell nicht kontrovers mit China befassen. Getestet wurde die Sperre durch die Betreiber des Blogs Digital Inspiration und einigen Auslandskorrespondenten, die in China ansässig sind.

Insgesamt ist die Aktion natürlich völlig daneben, allein schon weil es nicht dem olympischen Gedanken entspricht und die freie Meinungsäußerung untergräbt.