Der neben LinkLift größte deutsche Textlinkbroker TeLiAd hat seit wenigen Tagen ein Partnerprogramm gestartet. Gleich zum Start steht eine umfangreiche Anzahl an Bannern unterschiedlichster Größen zur Verfügung. Alle verfügbaren Banner ist animiert, was meinerMeinung nach nicht unbedingt ein Vorteil ist. Ich persönlich würde statische Banner bevorzugen. Jedoch ist bisher nur das in drei Größen verfügbare Logo von TeLiAd statisch. Zudem ist die Platziereung von Affiliate-Textlinks möglich.

Die Provision für jeden Neukunden beträgt 10 Eur und ist an die Bedingung geknüpft, dass in den ersten beiden Monaten ein Umsatz von 10 Eur erwirtschaften. Damit liegt die Provision hinter der von LinkLift ausgeschütteten Provision, denn sie zahlen immerhin 15 Eur.

Der eigentliche Clou an TeLiAd aber ist die Möglichkeit, den Preis von Textlinks selbst zu bestimmen. Mit dieser Möglichkeit ist TeLiAd meiner Meinung nach der ein einzige Textlinkbroker, der dieses ermöglicht. Alle anderen Textlinkbroker nutzen verschiedene Parameter, wie den Google Pagerank, Alexa Rand o. ä., um einen Preis zu bestimmen. In der Regel lassen sich diese Preise pro Textlink durch den Blogger nur sehr wenig beeinflussen. Ein weiterer Pluspunkt für TeLiAd ist die Höhe der Provision, die TeLiAd pro verkauften Textlink einbehält. Diese liegt bei 20% und damit deutlich unter der Provision von LinkLift (30%) und TextLinkAds (50%).

Ein weiterer von vielen Bloggern als positiv empfundener Aspekt ist die Tatsache, dass die Textlinks nicht per Plugin auf dem Weblog implementiert werden, sondern dass dies noch händisch per HTML erfolgt. Auch wenn dieses auf dem erste Blick als nicht Nutzerfreundlich erscheint, hat dieses den Vorteil, dass der Blogger die Gestaltung der Textlinks viel besser und einfacher an das Layout des Weblogs anpassen kann.

Aus meiner eigenen Erfahrung mit TeLiAd kann ich bisher nur Gutes vermitteln, sie haben einen tollen Service, eine klasse Onlineverwaltung der Buchungen und Angebote sowie nach eigenen Angaben mehr als 2000 Blogger (Angebots-Domains) in zahlreichen Themengebieten . Damit dürften sie noch vor LinkLift liegen, die bisher 1000 plus X Blogger haben. Wer sich über den Textlinkbroker TeLiAd informieren will oder gar anmelden, kann dies über meinen Affiliatelink zu TeLiAd machen.