templatr ist ein recht junger Serivce der sich vor allem an diejenigen richtet, die sich für ihre Weblog ein individuelles Templates erstellen wollen, aber wenig Erfahrung mit HTML, Grafik Design und Co haben. Durch einfaches markieren der jeweiligen Region des Weblogs (Sidebar, Header, usw.) können CSS-Attribute zugeordnet werden.

Dies kann sowohl für die Startseite (index), als auch für statische Seiten (static pages) und Artikelseiten (single page) durchgeführt werden. Anschließend können Grafiken hochgeladen und im Weblog Template platziert und zugeordnet werden. Nach Vervollständigung des Templates kann dieses heruntergeladen und auf das eigene Weblog geladen werden.

Laut Web2Null können bisher nur Templates (Themes) für WordPress erstellt werden. Insgesamt erinnert mich dieser Webservice ein wenig an den bereits Anfang des Jahres veröffentlichten WordPress Theme Generator.

Update: Gerade habe ich im templatr Blog gelesen, dass gerade gebprüft wird, Templates auch für Joomla, Mediawiki, Textpattern, b2evolution, Drupal, Serendipity und Movable Type zu erstellen.